Ihr Warenkorb
keine Produkte

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.       Geltung von allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Soweit nicht ausdrücklich Gegenteiliges vereinbart wurde, gelten unsere bekannt gegebenen AGB für Verträge über Verkäufe, Lieferungen und sonstige Leistungen, die der Onlineshop mako-tools mit Ihnen als unseren Kunden abschließt. Diese AGB gelten auch für alle zukünftigen Verträge über Lieferungen und Leistungen von mako-tools an den Kunden.

Sämtliche Produkte im Onlineshop sind ausschließlich für den professionellen Gebrauch bestimmt.

2.       Vertragsabschluss

Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich.

Die Angaben, Abbildungen, Zeichnungen, Gewichts- oder Maßangaben bzw. sonstigen technischen Daten sowie in Bezug genommenen Normen oder Daten stellen keine Garantien (Zusicherungen), sondern lediglich Beschaffenheitsangaben dar.

Die Bestellung der Ware durch den Kunden gilt als verbindliches Vertragsangebot. Dies geschieht mit dem Absenden einer Bestellung durch Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“.

Vor Absendung einer Bestellung haben Sie zudem die Möglichkeit, Ihre Bestellung noch einmal zu überprüfen und ggf. durch Anklicken der entsprechend beschrifteten Schaltflächen zu korrigieren oder ganz zu löschen.

Ein Vertrag kommt erst durch unsere schriftliche (per Mail) Auftragsbestätigung zustande und richtet sich ausschließlich nach dem Inhalt der Auftragsbestätigung und nach diesen Lieferbedingungen.

Am Ende des jeweiligen Bestellvorgangs erhält der Kunde eine Zusammenstellung der von ihm bestellten Produkte sowie den zu zahlenden Gesamtpreis sowie der anfallenden Versand- und Zusatzkosten.

Sollte die Lieferung bzw ein Teil der Lieferung der vom Kunden bestellten Ware nicht möglich sein, oder eine etwaige längere Lieferzeit in Anspruch nehmen etwa weil die entsprechende Ware nicht auf Lager ist wird der Kunde in diesem Fall unverzüglich informiert.

Ausschließliche Vertragssprache ist Deutsch. Diese AGB und alle sonstige Vertragsbedingungen können von Ihnen heruntergeladen, gespeichert und/oder ausgedruckt werden.

3.       Preise

Der im jeweiligen Angebot angegebene Preis für unsere Waren versteht sich als Endpreis einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer. Die entsprechenden Versandkosten sind vom Kunden zu tragen. Für Preise und Rabatte sind Änderungen vorbehalten.

 

4.       Zahlungsbedingungen

Der Käufer verpflichtet sich zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bereits bei Vertragsabschluss.

Der Kaufpreis ist ab erhalt der Auftragsbestätigung zu bezahlen. Erst nachdem der Kaufpreis unserem Konto gutgeschrieben wurde, erfolgt die Auslieferung/Versand der bestellten Ware laut Auftragsbestätigung.

 

 

5.       Transport/Versand

Die von uns verkaufte Ware stellt eine Holschuld dar. Der Käufer trägt daher das Risiko des Transportes.

Die bestellte Ware laut Auftragsbestätigung geht erst ab Zahlungseingang und wenn der Kaufpreis unserem Konto gutgeschrieben wird in den Versand über.

Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware sowie die Verzögerungsgefahr geht bereits mit Auslieferung der Ware an den Spediteur, den Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt über.

Von mako-tools angegebene Liefertermine oder Fristen sind unverbindlich.

Mako-tools ist zu Teillieferungen berechtigt, wenn die Lieferung der restlichen bestellten Ware sichergestellt ist und dem Kunden hierdurch kein erheblicher Mehraufwand oder zusätzliche Kosten entstehen.

Ab einem Warenwert von dreißig Euro erfolgt der Versand Kostenfrei. Unter einem Warenwert von dreißig Euro fallen pauschal acht Euro Versandkosten an.

 

6.       Gewährleistung

Es gilt ausschließlich die gesetzliche Gewährleistung von zwei Jahren.

Die Ware ist nach Ablieferung unverzüglich zu untersuchen. Mängel müssen innerhalb von 8 Tagen nach Warenübergabe schriftlich gerügt und bekanntgegeben werden. Die Gewährleistung beginnt jeweils mit dem Tag des Gefahrenüberganges auf den Käufer. Die Gewährleistung erstreckt sich nur auf jene Teile, die nachweislich infolge Material- oder Fabrikationsfehler schadhaft geworden sind und beschränkt sich auf kostenlosen Ersatz oder Reparatur. Von der Gewährleistung ausgeschlossen sind Schäden, die durch unsachgemäße Behandlung, falsche Bedienung oder durch Nichtbeachtung der Betriebsanweisung bzw der Einbauvorschriften entstehen.

 

7.       Warenrücksendung

Zur Rücknahme bereits übergebener Ware sind wir nicht verpflichtet. Ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung wird keine Rücksendung angenommen im Falle einer Rücksendung muss diese fracht- und spesenfrei an unsere Adresse erfolgen. Eine eventuelle Vergütung der Frachtkosten nach Prüfung des Sachverhaltes kann zusammen mit einer Warengutschrift erfolgen. Sollte die Ware unfrei zurückgesendet werden, sind wir berechtigt, einen entsprechenden Betrag einzubehalten bzw. in Rechnung zu stellen.

8.       Elektronische Rechnungslegung

Unser Kunde ist damit einverstanden, dass Rechnungen an ihn auch elektronisch erstellt und übermittelt werden.

9.       Gerichtstand ist Horn

 

 

Shopsoftware by Gambio.de © 2017